Sonja Rupp Hundetraining mit Herz & Hirn

Über mich

Hi, ich bin Sonja!

Mein Wirkungskreis erstreckt sich über den Raum Heilbronn & Ludwigsburg. Neben meinem Dasein als Hundetrainerin arbeite ich als Kunsthistorikerin (M.A.). Das Studium an der Uni Stuttgart habe ich mit einer Arbeit zum Thema Hunde in der Kunst abgeschlossen und so meine beiden Berufungen verbunden. Kurz vor Beginn der Hundetrainerausbildung, zog im Herbst 2015 Tami ein, eine damals dreijährige Herdenschutzhündin aus dem Tierschutz. Wie es eben so ist, war unser Alltag ein ganz anderer, als ich es vorher geplant hatte. Ihre Schwierigkeiten mit Artgenossen und Umweltreizen haben mich motiviert, hinter die Vorgänge in den Hundeköpfen zu blicken, ohne dabei den fairen, freundlichen Umgang außer Acht zu lassen. Tami hat mich also aktiv durch die Ausbildung begleitet, wovon wir alle sehr profitieren konnten! Inzwischen meistern wir die Herausforderungen des Alltags als starkes Team.

Meinen Wissens- und Erfahrungsschatz nutze ich gerne, um auch dich und deinen Hund weiter nach vorn zu bringen und euren Alltag zu entlasten.

Besuchte Seminar & Vorträge

  • Kastration und Verhalten (Sophie Strodtbeck)
  • Blutbild von Hund und Katze (Peter Rosin)
  • Silvesterangst (Aurea Verebes)
  • Problemverhalten (Esther Würtz)
  • Verstehst du Deinen Hund? Feinheiten der hündischen Körpersprache (Aurea Verebes)
  • Funktionale Verhaltensanalyse und Trainingslehre (Gerd Schreiber)
  • Geräuschangst (Gerd Schreiber)
  • Bellverhalten (Gerd Schreiber)
  • Bissprävention (Aurea Verebes)
  • Kontrolle von Jagdverhalten für TrainerInnen (Anja Fiedler)
  • Das Leben und Arbeiten mit Tierschutzhunden (Anne Bucher)
  • Lügt Rotkäppchen? Der Wolf in Baden-Württemberg (Simone Müller)
  • Neurobiologie (Dr. Ute Blaschke-Berthold)

Weiterbildung

  • Lehrgang Entspannungstrainer*in BHV, Modul 1-3  (Dr. Katrin Voigt)

Im Rahmen der Ausbildung

  • Verhaltenstraining & Antijagdtraining
  • Lernenverhalten & Erziehung
  • Ontogenese: Umgang mit Welpen, Junghunden und Rüpeln
  • Ausdrucksverhalten des Hundes

Ich bin Mitglied / Unterstützerin folgender Initiativen

Bewertungen

Sonja hat viel Erfahrung auch mit sogenannten verhaltensoriginellen Vierbeinern. Sie handelt mit ganz viel Herz und noch mehr Verstand und viel Rücksichtnahme auf die individuellen Bedürfnisse des Gegenübers.

Anja

Einmalig. Ich durfte bei Sonja das Modul 'Aufbau sicherer Jagdsequenzen' im Rahmen der Mission: Jagen 2.0 mitmachen. Sie hat es auf sehr kreative Art und Weise geschafft, Jagdsituationen nachzustellen, an denen wir üben konnten. Die Fake-Krähe war der Hammer. Es hat super viel Spaß gemacht und ich habe sehr viel mitgenommen.

Bianca

Targets: Wir haben am Online-Kurs mit Sonja Rupp und Carina Wagner teilgenommen und es war, wie angekündigt, wirklich weit mehr als Trickserei. Wir bekamen Hintergrundinfos, detailierte Trainingsanleitungen und individuelles, auch physiotherapeutisches Feedback. Absolut zu empfehlen.

Conny

Wir hatten mit unserer kleinen mit Sonja eine Einzelstunde zum Medical Training und bei der abschliesenden Welpenstunde waren wir gemeinsam in der Stadt unterwegs. Wir haben uns bei ihr immer gut aufgehoben gefühlt. jederzeit wieder. Wir freuen uns schon auf kommende Einheiten.

Yvonne

Wir haben schon ein paar Hundetrainer hinter uns.....seit wir mit Sonja trainieren hat sich alles zum positiven geändert. Sie ist für Hund und Mensch mit Herz dabei...wir sind froh sie zu haben!

Manuela

Herzliche, liebevolle und vor allem kompetente Beratung mit dem Wohl des Hundes und der Menschen im Fokus.

Katharina

Sonja macht das eindrucksvoll und wahrhaftig mit Herz und Hirn. Emmi und ich sind froh sie bei Engpässen bei uns zu haben. So eine liebevolle individuelle Betreuung ist wirklich goldwert. Wirklich sehr zu empfehlen!

Denise

Tolle und liebevolle Trainerin die mit Herz und Hirn arbeitet. Kein schema f, war jetzt schon auf ein paar Missionen mit Sonja und konnte immer was mitnehmen was mir privat auch taugt

Bianca

Sehr informatives Seminar mit vielen alltagstauglichen Übungen. Durch das Aufteilen der Teilnehmer in 3 Gruppen mußte man auch nie lange warten.

Andrea